Rating

Die Teilnahme an den Deutschen Discgolf Meisterschaften setzt die gültige Mitgliedschaft im Deutschen Frisbeesport-Verband (DFV) voraus.

Der Titel des*r Deutschen Meisters*in wird nur in Divisionen vergeben, in denen mindestens vier Spieler*innen angetreten sind.

Bei den Deutschen Discgolf Meisterschaften stehen insgesamt 144 Startplätze zur Verfügung. Zur Vergabe der Startplätze erstellt der Veranstalter eine Qualifikationsliste. Die Rangfolge in dieser Liste richtet sich nach dem zum Stichtag 30.04.2024 aktuellen Rang im D-Rating. Das D-Rating wird mit drei Nachkommastellen berechnet, der besseren Übersicht halber werden aber nur ganze Zahlen dargestellt. Durch die exakte Berechnung ergibt sich die fortlaufende Rangliste. Einen aktuellen Rang haben Spieler*innen, die in den letzten drei Jahren mindestens zwei Runden in das D-Rating eingebracht haben. Der Rang im D-Rating lässt keinen Schluss auf einen DM-Startplatz zu.

In der Tabelle des D-Rating wird in der letzten Spalte die Anzahl der gespielten Runden ab 01.03.2023 dargestellt. Spieler*innen, die eine Mindestzahl von acht gespielten Runden nicht vorweisen, werden auf der Warteliste geführt und können nur per Wildcard in das Starterfeld rücken.

Die Anmeldung wird zum 05.06.2024 über die Turnierwebseite eröffnet und in zwei Phasen durchgeführt. Näheres zum Vergabeprozess der Startplätze findet sich im Bereich Anmeldung.


39. Deutschen Discgolf Meisterschaften 2024
ImpressumDatenschutzerklärung